Fortbildungen

Dynamic Facilitation

 Gastworkshop mit Dr. Matthias zur Bonsen

 

TERMIN

23. – 25.01.2019

ARBEITSZEITEN

jeweils 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr

PREIS

€ 1.250,- (inkl. MwSt.)

  • ohne Verpflegung und Übernachtung
  • das Buch Dynamic Facilitation von Rosa Zubizarreta und Matthias zur Bonsen ist im Preis enthalten

ORT

München 

LEITUNG

Dr. Matthias zur Bonsen

www.all-in-one-spirit.de

 

Dynamic Facilitation

Dynamic Facilitation ist eine Moderationsmethode für kleine und mittelgroße Gruppen (bis 50+ Personen), die besonders für schwierige Themen geeignet ist, weil

  • es eine kreative Lösung braucht
  • eine von allen getragene Lösung gefunden werden muss
  • vielleicht keiner glaubt, dass überhaupt eine Lösung möglich ist
  • es unterschiedliche Meinungen und unausgesprochene Tendenzen zu dem Thema gibt
  • das Thema konfliktbeladen ist
  • es rigide Werturteile zu dem Thema gibt
  • es also einen Durchbruch braucht.

 

Dynamic Facilitationist in der Lage, diese Durchbrüche herbeizuführen – Lösungen, über die nicht mehr abgestimmt werden muss, da sie so gut sind, dass sie von allen spontan mitgetragen und hinterher auch mit viel Energie umgesetzt werden.

Dynamic Facilitation ist ein sehr organischer, Kreativität ermöglichender Prozess, in dem die Teilnehmer nicht durch den Moderator „verstrukturiert“ werden. Sie erhalten vielmehr viel Raum für ihre Gedanken, Ideen und Impulse. Und zugleich wird der Prozess so geführt, dass eine sehr hohe Dialogqualität mit einem hohen Grad an Zuhören entsteht.

Wisdom Council

Der Wisdom Council oder Rat der Weisen ist eine Gruppe von 12 zufällig ausgewählten Mitarbeitern einer Organisation (oder auch Gemeinde etc.), die für einen bis eineinhalb Tage miteinander arbeiten, um gemeinsam getragene Empfehlungen für das größere System zu generieren. Dabei werden sie mit der Methode Dynamic Facilitation moderiert.

Diese Empfehlungen werden anschließend allen Mitarbeitern der Organisationin einer Veranstaltung vorgestellt. Sie werden aber nicht nur präsentiert, sondern auch von allen diskutiert. Da der divers besetzte Rat der Weisen schon vorher unterschiedliche Sichtweisen integriert hat und zu gemeinsam getragenen Empfehlungen gelangt ist, ist die Chance sehr groß, dass auch die viel größere Gruppe diese als sinnvoll ansieht. So können in nur zwei bis drei Stunden bei vielen Mitarbeitern Reflexionen und Erkenntnisse ermöglicht werden, die mit anderen Methoden mehr Zeit benötigen würden. Das Bewusstsein der gesamten Organisation entwickelt sich weiter.

Inhalt

  • Sie erleben eine Demonstration an einem realen Problem und sehen wie es funktioniert
  • Sie verstehen die Theorie – Wandel durch Selbst-Organisation, nicht-lineares Denken, menschliche und organisatorische Transformation
  • Sie üben Dynamic Facilitation an realen Themen mit realen Menschen
  • Sie erhalten persönliches Coaching auf eine Weise, die Sie und Ihre Erfahrung unterstützt
  • Sie erfahren Durchbrüche auf unterschiedlichen Ebenen
  • Sie arbeiten mit anderen in kleinen Gruppen, um die Konzepte zu testen und zu verstehen
  • Transformationen geschehen – das Seminar ist oft eine transformierende Erfahrung für die Teilnehmer, sowohl beruflich wie persönlich

Ihr Profit

  • Sie lernen Meetings zu moderieren, die wirklich funktionieren
  • Sie sind in der Lage, Gruppen zu helfen große, schwierige und auch konfliktbeladene Themen erfolgreich anzugehen
  • Sie können Gruppen helfen, wirkliche Fortschritte zu erzielen und unerwartete Durchbrüche zu erfahren – auch wenn diese vorher unwahrscheinlich erschienen
  • Sie gewinnen Vertrauen in Ihre eigene Kreativität und in die Kreativität von anderen
  • Sie lernen neue Denk- und neue Beziehungs-Fähigkeiten
  • Sie wachsen in Selbsterkenntnis und Weltverständnis

Zielgruppe

  • Coaches, Supervisoren und Moderatoren – sie lernen, Gruppen zu helfen, ko-intelligent zu werden
  • Führungskräfte –  sie lernen, ihren Mitarbeitern zu helfen, authentisch zu sein, wichtige Themen zu adressieren und das Beste zu sein, das sie sein können
  • Teilnehmer von Meetings – sie lernen, ihrer Energie zu folgen und zu spüren, was andere sagen wollen

Dr. Matthias zur Bonsen

Mitte der 1980er Jahre entdeckte ich die Vision, die mich seitdem nicht mehr loslässt: Lebendigkeit und Energie in Unternehmen freisetzen und ausrichten, so dass herausragende Leistungen und Begeisterung bei den Beteiligten entstehen.

Auf meinem Weg suchte ich immer wieder den Kontakt zu Pionieren aus den USA und Kanada, um von diesen wegweisende Methoden des Change-Managements und des Arbeitens mit großen, mittleren und kleinen Gruppen zu erlernen. Für die meisten dieser Methoden war ich der Wegbereiter im deutschsprachigen Raum. Ich habe sie in vielen Veränderungs- und Transformationsprozessen eingesetzt.

Ich bin Autor, habe mehr als tausend Berater weitergebildet und lehre an Hochschulen in Deutschland und der Schweiz. Im Laufe der Jahre habe ich für knapp die Hälfte der 30 größten deutschen Unternehmen sowie für eine Reihe mittelständischer Unternehmen gearbeitet.

Ich bin Mit-Initiator des Erfahrungs- und Dialograumes für Männer und Frauen in Spitzenpositionen, der sich zu einer Gemeinschaft inspirierender Leader entwickelt hat.

Ich studierte Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule St. Gallen und an der Business School der University of Chicago.

 

Anmeldung

Veranstaltung

Titel

Datum

Preis

Ort

Persönliche Angaben

Anrede

Vorname

Name

Straße / Nr.

PLZ / Ort

Land

> Rechnungsadresse (optional)

Rechnungsadresse

Firma / Arbeitgeber

Straße / Nr.

PLZ / Ort

Land

Telefon

E-Mail-Adresse

Ich bin auf den Workshop aufmerksam geworden durch

InternetrecherchePersönliche EmpfehlungSonstiges

Angaben / Suchbegriffe

Anmerkungen

Sicherheitsfrage: (bitte eine Zahl eintragen)

Hiermit melde ich mich verbindlich an und akzeptiere somit die Datenschutzerklärung.