Fortbildungen

Am längsten verbunden – Geschwister als Herausforderung

Gastworkshop mit Dr. Inés Brock

TERMIN

12.05. – 15.05.2022

ARBEITSZEITEN

Donnerstag: 15.00 – 20.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr

KOSTEN

450,- € (inkl. 71,85 € MwSt.)

ORT

München

Inhalt

Brüder und Schwestern gehören für viele Menschen ganz selbstverständlich zur Familie.

Diese längste verwandtschaftliche Verbindung steht jedoch immer noch weniger im Fokus als die Eltern-Kind-Beziehung.

Dabei prägen die Geschwister intra- und interpsychische Prozesse in hohem Maße.

Gerade in Therapie und Beratung kann die Betrachtung von Geschwisterdynamik und spezifischen Geschwisterkonstellationen hilfreich sein, um Störungsbilder zu verstehen und Lösungen zu konstruieren.

Im Workshop werden u.a. folgende Geschwisterkonstellationen thematisiert:

  • Geschwister als Zwillinge
  • Geschwister mit besonderen Bedürfnissen (z.B. Behinderungen, chronische und seelische Erkrankungen, verstorbene Geschwister)
  • Geschwister und Grenzverletzungen  (z.B. Rivalität, Gewalt, Mobbing, Inzest)

Hier werden die Beziehungen unter Geschwistern noch komplexer und werden oft zur Herausforderung im Aufwachsen und im späteren Leben.

Sowohl mit einzelnen Klient:innen in jedem Alter als auch in der Familientherapie sollen die jeweiligen Geschwisterbeziehungen und ihre Wirkungen mitgedacht werden.

 

Im Workshop wird der Forschungsstand mit der psychotherapeutischen Praxis verbunden.

Neben Selbsterfahrungsanteilen werden Übungen und spezielle (projektive und strukturelle) Methoden vermittelt und ausprobiert.

Zielgruppe

  • angehende und ausgebildete systemische Berater:innen und Familientherapeut:innen
  • Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeut:innen
  • Fachkräfte aus dem psychosozialen Berufsfeld

Mind. 12 Teilnehmer:innen und max. 18Teilnehmer:innen

Dr. phil. Inés Brock

  • Erziehungswissenschaftlerin
  • approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (TP)
  • Lehrtherapeutin und Supervisorin
  • Freiberuflich tätig als Dozentin u.a. für das Magdeburger Ausbildungsinstitut für psychologische Psychotherapie (MAPP)
  • Hochschullehre Psychologie (MA)
  • Privatpraxis
  • Autorin fachwissenschaftlicher Schriften und Bücher
  • Nathusius-Institut für Psychologie, Bildung und Beratung
  • vier erwachsene Söhne

Veröffentlichungen

Brock, I. (2020) Geschwister verstehen. Professionelle Begleitung von Kindern und Erwachsenen. Reinhardt-Verlag, München

Brock, I. (2018) Wie die Geburtserfahrung unser Leben prägt. Perspektiven für Geburtshilfe, Entwicklungspsychologie und die Prävention früher Störungen. (Hrsg.) Psychosozialverlag, Gießen

Brock, I. (2015) Bruderheld und Schwesterherz – Geschwister als Ressource. (Hrsg.) Psychosozialverlag. Wiesbaden

Brock, I. (2014) Psychotherapie und Empowerment. Impulse für die psychosoziale Praxis. (Hrsg.) Budrich-Verlag, Leverkusen

Anmeldung

    Veranstaltung

    Titel

    Datum

    Preis

    Ort

    Persönliche Angaben

    Anrede

    Vorname

    Name

    Straße / Nr.

    PLZ / Ort

    Land

    > Rechnungsadresse (optional)

    Rechnungsadresse

    Firma / Arbeitgeber

    Straße / Nr.

    PLZ / Ort

    Land

    Telefon

    E-Mail-Adresse

    Ich bin auf den Workshop aufmerksam geworden durch

    InternetrecherchePersönliche EmpfehlungSonstiges

    Angaben / Suchbegriffe

    Anmerkungen

    Sicherheitsfrage: (bitte eine Zahl eintragen)

    Newsletter: Ich möchte künftig Informationen zu aktuellen Kursen, Terminen und Themen erhalten.

    Ja, bitte sende Sie mir die Informationen zuNein, bitte keinen Newsletter

    Hiermit melde ich mich verbindlich an und akzeptiere somit die Datenschutzerklärung.