Institut

Schwarzes Brett

Hier finden Sie aktuelle Informationen, die uns von externen Anbietern erreichen.

Gerne können Sie diese Plattform nutzen um Raumangebote oder Stellenausschreibungen zu veröffentlichen. Schicken Sie uns eine Mail an info@i-f-w.de und wir stelle den Inhalt unter Vorbehalt online zur Verfügung.

Stellenangebot - MitabeiterIn in der aufsuchenden Familienhilfe

08.08.2018

Die H.e.l.p. (Hilfe bei Erziehung durch lösungsorientierte Prozessbegleitung) GbR ist ein kleines Team von Sozialpädagogen mit systemischer Ausrichtung und sucht MitarbeiterInnen im Bereich „aufsuchende Familienhilfe“ mit einer Systemischen Ausbildung im Großraum Erding/ München.

Egal ob Anfänger oder Profi, egal ob Sie 4 oder 20 Std. arbeiten möchten…

Diese Stelle ist genau die richtige für Sie, wenn Sie

  • neugierig auf vielseitige Familiensysteme sind.
  • Sich Ihrer Verantwortung in so einem System bewusst sind.
  • Wertschätzend mit Ihren Familien arbeiten.
  • unbedingt Teamplayer und ganz bestimmt kein Einzelkämpfer sind.
  • Sich reflektieren wollen.
  • die Lust am Erfahrungen sammeln behalten.
  • ein Studium der Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit abgeschlossen haben.
  • eine Systemische Weiterbildung o.ä. gemacht haben.

Das erwartet Sie

  • sehr feines, kleines, familiäres Team
  • sehr flexible Arbeitszeiten
  • viel Supervision
  • Regelmäßige Intervision
  • Teammeetings
  • Weiterbildung, Weiterbildung, Weiterbildung…

Kontakt

Friedrich Backhaus, 0157 857 742 50, Email: friedrich.backhaus@hilfe-bei-erziehung.com

Stellenausschreibung

Help sucht neue Mitarbeiter

Coaching-, Therapieraum zu vermieten

27.07.2018

Das Ernährungsinstitut KinderLeicht (3 MitarbeiterInnen/nachhaltig und ökologisch ausgerichtet/ www.kinderleichtmuenchen.de) vermietet ab September 2018 einen 20 m² großen Raum. Dieser kann als Besprechungs-, Therapie-, Coaching- und Büroraum genutzt werden. Es stehen zusätzlich ein gut ausgestatteter Coaching/Seminarraum (20 m²), Küche, Abstellraum und Speicher zu Verfügung.
Des Weiteren sind Telefon, LAN und WLAN vorhanden

Kosten
580 € p.m. warm zzgl. 45 € für Telefon und Internet

Lage
Pasinger Bahnhofsplatz 3, ca. 2 Min Fußweg zum Pasinger S-Bahnhof

Kontakt
Agnes Streber
Büro 089/716 77 50 30 mobil 015 20 99 710 68
Agnes.streber@web.de

Zur Besichtigung und zum gegenseitigen Kennenlernen nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Streber auf.

Praxis- und Seminarräume zu vermieten

Im Gesundheit & Seminar Zentrum Gräfelfing können ruhige Praxis- und Seminarräume zu günstigen Konditionen gemietet werden. Ob stundenweise, tageweise oder fest für bestimmte Stunden/Tage, für alle Varianten gibt es gute Angebote.

Räume

  • Aufenthaltsraum mit großem Esstisch, Küche, 2 WC´s
  • Raum Opal 38 qm Laminatboden
  • Raum Rosenquarz 22 qm Teppichboden
  • Körpertherapieraum 22 qm Teppichboden
  • Besprechungsraum 10 qm Laminatboden

Inventar

Bestuhlung, Flipchart, Musikanlage, W-LAN, Pumpkanne, Geschirr, Yogamatten, Massagebänke, Baumwollmatten, Decken, Sitzkissen

Kontakt

Beatrice Teschner

Mobil. 0178 6016340

Gesundheit & Seminar Zentrum Gräfelfing

Bahnhofstr. 92, 82166 Gräfelfing

www.zentrumgraefelfing.de

Stellenangebot - Mitarbeiterin bei Netz gegen sexuelle Gewalt e.V.

19.07.2018

Mitarbeiterin gesucht für den Arbeitsbereich:  Beratung von sexueller Gewalt und sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen sowie deren nichtmissbrauchen-den Eltern und Vertrauenspersonen und Sekundäre Prävention.

Die Zielgruppe erfordert die Besetzung mit einer weiblichen Fachkraft.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen psychosoziale Orientierungs- und Stabilisierungsberatung mit betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie deren nichtmissbrauchenden Eltern und Vertrauenspersonen durch.
  • Sie führen bereits vorhandene Präventionsworkshops für Fachkräfte/Eltern sicher durch.
  • Sie konzeptionieren Präventionsworkshops für Fachkräfte/Eltern und führen diese sicher durch.
  • Sie führen halbjährlich Evaluationsmaßnahmen durch und sind in der Lage, diese aussagekräftig zu interpretieren und visuell aufzubereiten.
  • Sie pflegen ein bestehendes lokales Kooperationsnetzwerk und bauen dieses aus.

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der sozialen Arbeit/Pädagogik/Psychologie, wenn möglich mit einer Zusatzausbildung im Bereich Trauma-Fachberatung,
  • Erfahrung im Bereich Beratung/Prävention von sexueller Gewalt und/oder Sexualpädagogik,
  • Relevante Fach- und Rechtskenntnisse im Bereich sexuelle Gewalt/Missbrauch sowie in der Sexualentwicklung von Kindern und Jugendlichen,
  • Fachkenntnisse im Bereich Trauma und Traumafolgesymptomatik,
  • Frauenbewusste Haltung, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten,
  • Kompetenzen in der Netzwerkarbeit,
  • Gute Kenntnisse in den MS Office Anwendungen, insbesondere Word, PowerPoint und Excel.

Sie erwartet

  • Eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Std. zum 01.08.2018.
  • Eine Vergütung nach TVöD. Teilen Sie uns Ihren Gehaltswunsch mit (das Jahresbruttogehalt in €, das Sie sich gemäß Ihrer Qualifikation, Erfahrung und Einsatzbereitschaft wünschen).
  • Team- und Fallsupervision
  • Mitgestaltungsspielraum beim Weiteraufbau einer seit 3 Jahren bestehenden Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt und sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen in Weilheim i.OB

Ihr Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ab sofort per Mail an info@netzev.de

Weitere Informationen zur Beratungsstelle finden Sie unter: www.beratungsstelle-netz.de

Telefonische Ansprechpartnerin: Frau Ulrike Leimig: 0160-8574106 oder 08841/79008

Stellenangebot - Staatlich geprüfte/r Logopädin/e oder Sprachheilpädagogin/e

19.07.2018

Seit mehr als 40 Jahren bietet der hpa Verein für Heilpädagogische Aufgaben e.V. Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen heilpädagogisch-therapeutische Hilfen an. An dem Standort in Allach betreibt der Verein eine Heilpädagogische Tagesstätte mit drei Abteilungen. Den Vorschulbereich, den Grundschulbereich und einen Kinder- und Jugendbereich. Es stehen insgesamt 54 Betreuungsplätze für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Aufgrund von Mutterschutz ist ab 01.11.2018 bis zunächst 07.03.2019 eine Stelle zu besetzen als

staatlich anerkannte/n Logopädin/en oder Sprachheilpädagogin/en
39 Wochenstunden

Es werden seelisch behinderte, verhaltensauffällige Kinder im Alter von 3 bis 16 Jahren betreut. Fachlicher Austausch, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie eine intensive Einbindung der Logopädie in die gesamte heilpädagogisch- therapeutische Arbeit sind wichtige Bestandteile des Konzeptes.

Sie erwartet

  • ein engagiertes, professionell arbeitendes Team
  • eine Bezahlung nach TVöD – VKA EG 9a
  • alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, Altersvorsorge, Leistungsorientierte Bezahlung)
  • übertarifliche Komponenten
  • Fortbildung und Supervision
  • Zuschüsse und freie Tage zur persönlichen Qualifizierung
  • Zeit für Planung und Vorbereitung
  • die Vorteile eines größeren Trägers der freien Jugendhilfe

Arbeiten Sie gerne in einem engagierten Team? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, am besten per Mail an Frau Simone Schmuttermaier, s.schmuttermaier@hpa-muenchen.de. Bitte geben Sie folgendes Kennzeichen an: A – 2018-01.

Für Fragen steht Ihnen die Einrichtungsleitung, Frau Simone Schmuttermaier unter der Telefonnummer: 089 – 818 963 831 gerne zur Verfügung.

Kontakt

Verein für heilpädagogische Aufgaben e.V. – Heilpädagogische Tagesstätte Allach
Frau Simone Schmuttermaier, Eversbuschstraße 156, 80999 München, s.schmuttermaier@hpa-muenchen.de

Stellenangebot - Paar- und FamilientherapeutIn in Eltenzeitvertretung

19.07.2018

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. ist ein bundesweit tätiger inter-kultureller Familienverband. Die Geschäfts- und Beratungsstelle in München sucht zum 01.10.2018 (evtl. früher)

eine Paar- und Familientherapeutin – in Elternzeitvertretung 19,5 Wochenstunden / Anlehnung an TVöD

Haben Sie Interesse, interkulturelle Familien in Situationen von Trennung und Scheidung in den Themenbereichen elterlicher Umgang und Sorgerecht zu unterstützen und den begleiteten Umgang mit Elternberatung in unseren Räumlichkeiten durchzuführen? Haben Sie Freude daran, Menschen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund zu beraten und Kinder beim Umgang zu begleiten? Fühlen Sie sich von den Werten und Zielen unseres Verbandes angesprochen?

Sie verfügen über ein einschlägiges Studium und eine Ausbildung in Paar- und Familientherapie und ggf. Mediation. Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache. Sie sind bereit, jede zweite Woche samstags zu arbeiten. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Maß an interkultureller Kompetenz und über die Fähigkeit, Menschen unterschied-licher Herkunft in Krisensituationen kultursensibel zu beraten. Sie sind belastbar und besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien. Sie sind bereit, Co-therapeutisch zu arbeiten. Aus teamparitätischen Gründen wünschen wir uns eine weibliche Bewerberin, idealerweise mit eigenem Migrationshintergrund.

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung bis 02.08.2018 per Mail an den Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. München, muenchen@verband-binationaler.de, z.H. Frau Freweini Zerai.

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier: Stellenausschreibung BU_Elternzeitvertretung_2018

Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.
Geschäfts- und Beratungsstelle München
Goethestr. 53
80336 München
www.binational-muenchen.de

Stellenangebot - Psychoziale Beraterin

29.06.2018

Das FrauenTherapieZentrum München e.V. sucht ab 1. September 2018 für violenTia – Beratungsstelle für Frauen*, die in Partnerschaften Gewalt ausüben, eine

Psychosoziale Beraterin (25,0 – 30,0 Std./Woche).

Die Beratungsstelle bietet Beratung und Gruppen für Frauen, die in Partnerschaften an ihre Grenzen kommen. Viele Frauen wissen für sich, dass Gewalt keine Lösung ist und werden dennoch abwertend oder angreifend, teilweise auch körperlich. Wir unterstützen und stärken Frauen darin, neue Wege sowie Handlungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.

Ihre Aufgaben

  • Psychosoziale Beratung von Frauen
  • Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen und Netzwerken
  • Gestaltung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Konzeptuelle Weiterentwicklung

Ihr Profil

  • Einschlägiges Studium (Sozialpädagogik, Psychologie, Pädagogik o. ä. )
  • Ausbildung in beraterisch– therapeutischen Verfahren, gerne auch eine GFK-Ausbildung
  • Berufserfahrung in der psychosozialen Beratungsarbeit
  • Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit
  • Gutes Organisationstalent
  • Souveräne Außenvertretung und Netzwerkarbeit

Sie erwartet

  • Bezahlung angelehnt an TVÖD 9
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Gestaltungsspielräume
  • Kollegiale Fallsupervision, Teamsupervision
  • Fortbildungstage

Ihr Kontakt

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Nummer von Marion Kolb: 089/747370-22

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2018 (vorzugsweise per E-Mail) an:
marion.kolb@ftz-muenchen.de

oder per Post an:
FrauenTherapieZentrum München e.V.
Beratungsstelle 1
z.Hd. Marion Kolb
Güllstraße 3
80336 München

Die ausführliche Stellebeschreibung finden Sie hier Stellenausschreibung violenTia September 2018.

Stellenangebot - Pädagoge oder Psychologe (m/w) in Teilzeit

06.06.2018

Für die zum Einrichtungsverbund Steinhöring (EVS) gehörige Interdisziplinäre Frühförderstelle in Ebersberg sucht die katholische Jugenfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.  zum 01.10.2018 einen

Pädagogen oder Psychologen (w/m) mit Ausbildung in systemischer Familientherapie
(Teilzeit 12,0 Wochenstunden – unbefristet)

Ihre Aufgaben

  • Befunderhebung bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten vom Kleinkind- bis zum Vorschulalter
  • Behandlung und Therapie einzeln oder in KleingruppenElternberatung
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team der Frühförderstelle

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heil- oder Sozialpädagoge (w/m) bzw. Master-Studium Psychologie
  • Ausbildung in systemischer Familientherapie
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit entwicklungsauffälligen Kindern und deren Eltern
  • Flexibilität, Belastbarkeit und soziales Engagement
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • PKW-Führerschein
  • Wir erwarten eine nachvollziehbar positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Sie erwartet

  • Ein Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum in einer großen sozialen Organisation
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungsmaßnahmen
  • Einbindung in ein motiviertes und aufgeschlossenes Team
  • Soziale Leistungen im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge und Beihilfe
  • Vergünstigungen sowie Sport- und Erholungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes

Ihr Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der ID-Nr. 1408 an:
Einrichtungsverbund Steinhöring
Personalwesen; Münchener Str. 39; 85643 Steinhöring
Ansprechpartner: Herr Bichler; T. 08092/20331

jobs-evs@kjf-muenchen.de; www.evs-steinhoering.de, www.kjf-muenchen.de

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier Pädagoge Psychologe FF EBE ext

Büchermarkt

Gelegenheit, Fachbücher zu kaufen

Ehemalige IFW-Absolventin – Paar- und Familientherapeutin verkauft günstig neuwertige psychotherapeutische Fachbücher:

  • Systemische Einzeltherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Kommunikationspsychologie
  • Körperarbeit
  • Transaktionsanalyse
  • uvm

 

Bei Interesse bitte direkt kontaktieren:

Angelika Frömming-Hollekamp

089-2016261

0176/80017193