Institut

Schwarzes Brett

Hier finden Sie aktuelle Informationen, die uns von externen Anbietern erreichen.

Gerne können Sie diese Plattform nutzen um Raumangebote oder Stellenausschreibungen zu veröffentlichen. Schicken Sie uns eine Mail an info@i-f-w.de und wir stelle den Inhalt unter Vorbehalt online zur Verfügung.

Praxisraum in Grünwald

Eine unserer Absolventinen, Bettina Arndt in eigener Praxis plant ab August 22  evtl. 2 zwei Jahre ins Ausland zu gehen und vermietet ihren Praxisraum in zentraler Lage in Grünwald, an eine FamilientherapeutIn oder Kinder- und JugendtherapeutIn unter.
Die Hauptmieterin der Praxis ist Ostheopatin. Die Praxis befindet sich in 82031 Grünwald in der Südl. Münchner Str. 6 und die Miete beträgt 640 Euro plus Strom.

Bei Interesse bitte melden per email :
ba@bettina-arndt.de

Räume flexibel mieten – Die Praxis am Nussbaumpark

Die psychologische Psychotherapeutin Lucia Mayer-Ehstand bietet einen Open Workspace für Psychotherapie und Coaching.

In der „Praxis am Nussbaumpark“ direkt am Sendlinger Tor werden ruhige und wunderschöne Therapieräume und Seminarräume zeitlich flexibel als Open Workspace für Psychotherapie, Coaching und Seminare an Kollegen vermietet.

Flyer Praxis am Nussbaumpark

www.praxis-nussbaumpark.de

ICH & WIR - der Jugendpodcast

Von einer Teilnehmerin haben wir die Empfehlung für den Jugendpodcast der SOS-Kinderdörfer erhalten. Diesen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Hier finden Sie interessante Beiträge zu diversen Themen wie Esstörung, Mobbing, Mental Health uvm.

www.sos-kinderdorf.de/portal/spenden/lp/ich-wir-der-jugendpodcast

Stellenanzeige

Der Psychosoziale Fachdienst des Kinderkrebszentrums des Dr. von Haunerschen Kinderspitals in München sucht zur Verstärkung eine Sozialpädagog*in für die Beratungsstelle Perspektive für psychosoziale Nachsorge (Außenstelle der Abteilung).

Stellenbeschreibung Sozpäd_KinderkrebszentrumMünchen

 

Stellenanzeige

Das KinderschutzZentrum sucht ab dem 01. August 2022
eine*n berufserfahrene*n Psycholog*in in Teilzeit (ca. 30 Std)

Stellenausschreibung 2022 KSCHZ

Stellenanzeige: Psychologin / Psychologen (m,w,d) bei der AWO

Der AWO Kreisverband München-Land e.V. engagiert sich in über 80 sozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren, Flüchtlinge und Wohnungslose.

Für unsere Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Planegg suchen wir ab dem 01. Juni 2022 eine/n
Psychologin / Psychologen (m,w,d)
In Teilzeit (26 Wochenstunden) unbefristet

Aufgabenschwerpunkte:
• Beratung und Therapie von Eltern, Kindern, Jugendlichen und Familien
• Psychologische Diagnostik
• Trennungs- und Scheidungsberatung
• Aufsuchende Beratung
• Kooperation mit anderen sozialen Diensten und Einrichtungen
• Präventive Arbeit

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit:
• Engagement, Zuverlässigkeit und Freude im Kontakt mit Menschen
• Erfahrung in der therapeutischen und beratenden Arbeit
• einer fortgeschrittenen oder abgeschlossenen Zusatzausbildung in Familien- oder Verhaltenstherapie
• Teamfähigkeit und der Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision

Wir bieten:
• ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld mit der Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
• Unterstützung von einem in vielen Bereichen erfahrenen Team
• In- und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
• Vergütung nach TV AWO Bayern mit Jahressonderzahlung
• betriebliche Altersversorgung und Zulagen. Sowie ein Job-Ticket
• Fitness- und Wellnessangebote über das Firmensprot Netzwerk Qualitrain

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Diese senden Sie bitte per Post oder E-Mail an:

AWO Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
z. Hd. Frau Monika Koch
Bahnhofstr. 37
82152 Planegg
eb.planegg@awo-kvmucl.de
Telefon 089 / 4521409-0

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Erzieher (m/w/d) - Zusatzqualifikation Systemische Familienberatung / Familientherapie

Bildung / Erziehung | Berufserfahrene | Karl-Schreiner-Häuser
Vollzeit: 39 Stunden pro Woche | Befristet: 1 Jahr Erprobung mit Option der Übernahme | ab 01.08.2022

Diakoniewerk Essen Jugend- und Familienhilfe gGmbH

Das bieten wir Ihnen

  • Sie arbeiten bei einem großen anerkannten Träger der freien Wohlfahrtspflege und erhalten ein Tarifgehalt nach BAT-KF, Entgeltgruppe nach Qualifikation, 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche). Für Ihre Zukunft sorgen wir mit einer betrieblichen Altersvorsorge, einer Jahressonderzahlungvermögenswirksamen Leistungen und einem attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung.
  • Wir wollen Ihren Weg gemeinsam mit Ihnen gestalten. Dazu führen wir regelmäßige Mitarbeitergespräche, fördern kollegiale Beratung und bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ihre Gesundheit darf nie zu kurz kommen. Deswegen bezuschussen wir Präventions– und Sportkurse
  • Ob kostenfreie Beratungsdienste, Krankengeldzuschuss oder Sozialfonds: Nicht nur in schwierigen Lebensphasen können Sie auf uns zählen. Wir unterstützen Sie bei der Kitaplatzsuche und sollten Ihre Angehörigen pflegebedürftig sein, werden diese in einer unseren Pflegeeinrichtungen vorzugsweise berücksichtigt.
  • Sie lernen Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen bei einem Einführungsgottesdienst kennen und können sich auf regelmäßige Firmenevents freuen.

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Planung und Umsetzung eines Diagnoseauftrags von Kindern im Alter von 6 – 11 Jahren. Sie planen und führen die Gesprächssettings mit Kindern, Eltern oder den ganzen Familien durch.
  • Sie wenden die Methoden der systemischen Familienberatung/-therapie (Systemische Diagnostik, Kreative Interventionen, Skulpturarbeit, Videotraining etc.) an.
  • Sie beraten Jugendämter in der 3 – 6monatigen Aufenthaltsphase der Kinder und tragen intensiv dazu bei, die Perspektive dauerhafter Art für diese Kinder zu ermitteln. Sie betreuen und unterstützen diese Kinder in einer besonderen Form der stationären Jugendhilfe  
  • Sie unterstützen uns bei der Netzwerkarbeit mit anderen pädagogischen und psychologischen/psychiatrischen Institutionen.
  • Besonderes Merkmal dieses neuen Angebotes ist die aufsuchende und/oder integrierende Eltern- und Familienarbeit. Sie haben Freude an dem Aufbau eines neuen Angebotes und gestalten Inhalte und Team aktiv mit.

 

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium Sozialarbeit, Sozialpädagogik (BA, MA, Diplom).
  • Neben pädagogischer Methoden- und Beratungskompetenz bringen Sie psychologisches Fachwissen und eine abgeschlossene Ausbildung zur Systemischen Familienberatung oder -therapie mit.
  • Sie können Erfahrungen in der Jugend- und Erziehungshilfe oder der Intensiv- und Traumapädagogik nachweisen.
  • Sie bringen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Empathie
  • Sie sind loyal gegenüber der evangelischen Kirche und Diakonie und haben die Bereitschaft, an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken.
  • Zu Ihrer Einstellung können Sie ein erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag vorweisen.
  • Unter dem Leitmotiv „ZusammenLebengestalten“ sind im Diakoniewerk Essen mehr als 1.600 Mitarbeitende beschäftigt. Wir sind sozial und engagieren uns für Menschen. Wir sind bunt und machen Verschiedenheit erlebbar. Wir sind aktiv und gehen neue Wege. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit und bewerben Sie sich jetzt!
  • Ihre fachlichen Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne Oliver Kleinert-Cordes (0201 2664-104100). Für alle anderen Fragen wenden Sie sich bitte an das Recruiting-Team.

Stellennummer: 4.1-KS-81 Damit wir Ihre Bewerbung der passenden Stelle zuordnen können, bitten wir Sie, die Stellennummer in Ihrer Bewerbung anzugeben.

Ihre Ansprechpartner         

Nuran Sonay Teamlead Recruiting & HR Generalist
Tel: 0201 2664-932116
E-Mail: bewerbung@diakoniewerk-essen.de

Liana Tumanova Recruiting
Tel: 0201 2664-932103
E-Mail: bewerbung@diakoniewerk-essen.de

Stellenanzeige: Erzieher oder Sozialpädagogen oder Heilpädagogen

Seit mehr als 40 Jahren bietet unser Verein hpa für Heilpädagogische Aufgaben e.V. Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen heilpädagogisch-therapeutische Hilfen an. An unserem Standort in Allach betreiben wir eine Heilpädagogische Tagesstätte mit 64 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von 3 bis 16 Jahren. Für unseren Hort suchen wir ab sofort eine/einen

Erzieher oder Sozialpädagogen oder Heilpädagogen (m/w/d)
39 Wochenstunden

Der Hort umfasst insgesamt 7 Gruppen. Wir betreuen dort 48 seelisch behinderte, verhaltensauffällige Kinder im Alter von 6 bis ca. 14 Jahren. Die Arbeit besteht in der Begleitung, Betreuung und Förderung der Schüler zusammen mit einem/r zweiten GruppenpädagogenIn.
Auf eine professionelle Zusammenarbeit in unserem interdisziplinären Fachteam mit Psychologen, Ergotherapeuten und Logopäden, legen wir besonderen Wert.

Das bringen Sie mit:
• Neben der erforderlichen Qualifikation können Sie mit unseren Kindern einen oder mehrere neue Schwerpunkte
z. B. in den Bereichen Musik, Kunst, Kultur, Sport oder Natur und Technik setzen.
• Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen.
• Sie begeistern und engagieren sich mit Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und arbeiten gerne im Dialog mit anderen.

Wir bieten Ihnen:
• ein offenes, engagiertes und professionell arbeitendes Team, im Vorschulbereich sowie im Hort
• Bezahlung nach TVöD – SuE: S8b / S9 / S11b
• Bezahlung der Arbeitsmarktzulage für ErzieherInnen
• alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
(z. B. Jahressonderzahlung, Altersvorsorge, Leistungsorientierte Bezahlung, Großraumzulage München, Fahrtkostenzuschuss)
• kostenfreies Mittagessen mit den Kindern
• übertarifliche Komponenten
• Teamfortbildung und Supervision
• Zuschüsse und freie Tage zur persönlichen Qualifizierung
• Zeit für Planung, Vorbereitung und Literatur
• die Vorteile eines größeren Trägers der freien Jugendhilfe

Arbeiten Sie gerne in einem engagierten Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail,
an Frau Christine Kaerlein: christine.kaerlein@hpa-muenchen.de. Bitte geben Sie folgendes Kennzeichen an: A-2022-03-KJB

Stellenanzeige: Sozialpädagogin für Leitung der Beratungsstelle

06.05.2022

DONUM VITAE in Bayern e.V. ist ein bürgerlich-rechtlicher Verein, der sich auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes für den Schutz des ungeborenen Lebens ebenso einsetzt wie für die Würde von Frauen, Männern und Kindern. Wir unterhalten an 20 Orten in Bayern staatlich anerkannte Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen.

Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen DONUM VITAE in Bayern e.V. Haar sucht zum 01.09.2022 eine/n berufserfahrene/n

Sozialpädagog*in Dipl. (FH) oder B.A. (m/w/d) für die Leitung der Beratungsstelle in Haar
35 -40 Wochenstunden, unbefristet

Schwerpunkte der Tätigkeit:
Leitung mit folgenden Schwerpunkten:
– Personalführung
– Organisation
– Dienst- und Fachaufsicht
– Kaufmännische und Finanzverantwortung
– Spendenakquise
– Presse und Öffentlichkeitsarbeit
– Regelmäßige Durchführung / Teilnahme an Teamsitzungen, Netzwerktreffen und Gremien
– Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Beratung mit folgenden Schwerpunkten
– Schwangerschaftsberatung, Krisenintervention, Konfliktberatung nach § 219 StGB
– Beratung zu sozialen, rechtlichen und finanziellen Hilfsmöglichkeiten für Familien
– Beratung und Begleitung vor und nach der Geburt eines Kindes bis zum dritten Lebensjahr

Wir wünschen uns:
– Einen Abschluss in Sozialer Arbeit (B.A. / M.A.) oder Sozialpädagogik (Dipl. FH)
– Mehrjährige Berufserfahrung als Sozialpädagog:in
– Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
– Gute Kenntnisse in den Programmen von MS Office sowie die Bereitschaft, sich in stelleninterne Programme einzuarbeiten
– Die Fähigkeit neue Wege bei der Digitalisierung der sozialen Arbeit zu gestalten.
– Die Identifikation mit dem Beratungskonzept von DONUM VITAE
– Die Wertschätzung unserer christlichen Werteorientierung

Wir bieten:
– Einen, interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
– Zusatzqualifikation für staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatung
– Supervision und die Möglichkeit zur Fortbildung
– Gute Arbeitsbedingungen in einem kollegialen Fachteam
– Einarbeitung in Ihren neuen Arbeitsplatz
– Vergütung in Anlehnung an TV-L S15
– Betriebliche Zusatzversorgung

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung per Post oder E-Mail an:
Albert Fierlbeck
DONUM VITAE in Bayern e. V.
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen
Bahnhofplatz 4a, 85540 Haar
a.fierlbeck@donum-vitae-bayern.de

Systembrett aus edlen Hölzern

Aus der langjährigen praktischen Arbeit mit Familien im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe entwickelte Andreas Witzeann Systembretter für die Therapie und verschiedenen Formen von Beratung, Coaching und Supervision. Klient/innen können in allen Settings mit dieser Visualisierungsmethode unterstützt werden, einen Veränderungsprozess zu initieren und zu gestalten.

Uns gefällt besonders die große Auswahl an einheimischen Hölzern, aus denen die wunderschönen und schlichten Figurfamilien gefertigt sind. Neben Ahorn, Eiche, Kirsche, Zwetschge, Nussbaum gibt es auch Raritätenhölzer und individuelle Figuren mit Rindeanteilen.

Alle Bestandteile werden in Handarbeit gefertigt. Man kann Komplett-Sets (Figuren, Brett, Kasten) in unterschiedlichen Varianten auswählen, einzelne Teil-Sets zur Ergänzung kaufen und persönliche Wünsche sind willkommen.

 

KunstWerkNatur
www.system-brett.de

Systembrett Online

Der langjährige Systembrett Experte Georg Breiner aus Wien – den wir immer wieder gerne als Gastreferent zu uns ins IFW einladen – hat mit seinem Team ein absolut überzeugendes Online-Systembrett entwickelt: Einfach. Online. Aufstellen.

Unterstützen Sie Ihre Klienten mit diesem Tool zu jeder Zeit und von jedem Ort aus. Die perfekte Methode bei Online-Settings mit Einzelnen, Paaren, Teams.

Weitere Informationen unter
www.online-systembrett.com

Handgefertigte Systemfiguren im Koffer

Die IFW Coaching- und Berater-Absolventen Dr. Karolina Engenhorst und Franz Aigner bieten einen aus regionalen Materialien handgefertigten Systemkoffer an, der durch seine Schlichtheit überzeugt.

Systemkoffer aus Fichtenholz
inkl. Trennwand und Polster sowie Klappverschluss (19,5 cm x 30 cm x 13 cm)

Figuren aus Buchenholz
10 kleine Figuren (6,5 cm): je 5 runde weibliche und 5 eckige männliche Figuren
10 große Figuren (10,5 cm): je 5 runde weibliche und 5 eckige männliche Figuren
je 4 runde und 4 eckige Symbolfiguren

zwei Seile je 1 m in rot und schwarz mit Durchmesser 3 und 5 mm

Sonderpreis: 110,- €
Die Anzahl der Figuren ist auf Anfrage beliebig erweiterbar.  

 

Dr. Karolina Engenhorst und Franz Aigner
kontakt@perspektivenhuette-coaching.de

Kollegialle Supervisionsgruppe

Unsere Absolventin Christine Brenner ist auf der Suche nach einer Supervisionsgruppe u.a. zur Besprechung eigener Fälle aus der Familientherapeutischen Praxis und zum Austausch mit KollegInnen. 

Bei Intersse bitte direkt Kontakt aufnehmen:
www.christinebrenner.de
praxis@christinebrenner.de

Tumblingerstr.30
80337 München
0151/ 41407587